Frank Kleinheins (2002 – 2015)

Leiter des SSO von 2002 – 2015

Frank Kleinheins wurde 1964 in Esslingen geboren. An der Musikhochschule Stuttgart studierte er Violoncello, Klavier, Gesang , Chor- und Orchesterleitung und an der Universität Stuttgart Geschichte.

Er war langjähriges Mitglied des Württemberger Kammerchors (Prof. D. Kurz) und des Stuttgarter Kammerchors (F. Bernius).
Von 1987 – 2000 leitete er den Kath. Kirchenchor Botnang, übernahm von 1990 – 1993 die Leitung des Jungen Symphonie-Orchesters Stuttgart, und war von 1997 bis 2002 Dirigent des Kammerorchesters Plochingen. 2002 wurde Frank Kleinheins vom Kultusministerium Baden-Württembergs die Leitung des Schüler- Symphonie-Orchesters Stuttgart übertragen, die er bis 2015 innehatte.

Frank Kleinheins ist Lehrer für Musik und Geschichte am Fanny-Leicht-Gymnasium in Stuttgart-Vaihingen und Fachberater für Musik am Regierungspräsidium Stuttgart.