Wer kann mitspielen?

LudwigAlle Schüler/innen können das Projekt mitspielen, die das Programm technisch bewältigen und beim Spiel den Dirigenten verfolgen können.

.

Streicher müssen vorher die Befähigung zu diesem Programm vom Instrumentallehrer einholen! Bitte nehmt dies ernst. Immer wieder melden sich Streicher an, die das Programm technisch nicht bewältigen können. Sie müssen dann das Orchester wieder verlassen. Lasst euch von eurem Instrumentallehrer gut beraten.

.

Bläser und Schlagzeuger sind Solisten. Ihre Besetzung erfolgt nach einem Vorspiel.

Bei Terminschwierigkeiten: wagner@sso-stuttgart.de

Schüler der Klasse 10 und J1/K1: Bitte überlegt euch unbedingt vor den Sommerferien, ob ihr die Termine zum Beginn des Schuljahres meistert. Ein Ausscheiden aus dem Projekt nach den Sommerferien (meist aus Panik, weil jetzt die Oberstufe oder das Abiturjahr beginnt) ist ohne zwingenden Grund und ohne Rücksprache mit dem Dirigenten nicht mehr möglich. Das müsst ihr unbedingt vorher bedenken, zumal schon Reservierungskosten mit der Musikakademie anfallen. Warum diese strikte Regelung? Weil der Zeitraum nach den Sommerferien zu kurz ist, um Umbesetzungen oder Ersatzspieler zu finden. Ein spätes Ausscheiden ist der Orchestergemeinschaft nicht zuzumuten.

Dürfen sich Abiturienten noch anmelden? Ja. Bitte stellt bei eurer Anmeldung sicher, dass ihr im September noch im Lande seid. Bei Bläsern muss jedoch schon zur Anmeldung  Terminsicherheit vorhanden sein.

Für die Orchesterspieler gibt es kein verbindliches Mindestalter. Dennoch besteht ein Vorbehalt für Spieler/innen unter 14 Jahren. Ein (Telefon-)Gespräch der Eltern mit dem Dirigenten ist vor Anmeldung erwünscht, um soziale Missstände zu vermeiden.

Vorspiel (Bläser)

Terminverantwortung

Kommunikation

Allgemeine Bedingungen

Kosten /Spenden/Werbung